„Kein Stein mehr auf dem anderen…“ (?) – Wenn Männer Trauer erleben

Wenn wir einen Verlust erfahren, ist das oft wie ein Schuss vor den Bug: der Tod eines nahen Menschen, Trennung und Scheidung, Krisen im Beruf oder Arbeitsverlust, der Verlust von körperlichen Fähigkeiten (z.B. eine bestimmte Sport-art oder Leidenschaft nicht mehr ausüben zu können), das Zerbrechen von Lebensträumen und Zielen. All das kann auch Männer tief erschüttern.

Jeder hat seine eigene Weise zu trauern, manchmal ohne Worte, manchmal einsam oder durch aktives Handeln. Damit bleiben wir oft unverstanden und allein.

Ich lade Männer mit Verlusterfahrung ein, sich auf den Weg zu machen, um in einer Gruppe gemeinsam mit anderen Männern der eigenen Trauer auf die Spur zu kommen und ihr Ausdruck zu verleihen. Durch die Verbundenheit mit anderen Männern können wir uns gegenseitig stärken und uns wieder mit neuer Kraft unseren Lebensaufgaben stellen.

Leitung: Ferdi Schilles

Termin: 17.-19.4.2015 in der Kolpingbildungsstätte Coesfeld
Näheres: Siehe Programm der Kolpingbildungsstätte Coesfeld S.92!
Anmeldung und Information: u.bertels@bildungstaette.kolping-ms.de

Persönliche Information: info[at]sensus-praxis[dot]de oder Tel. 02594/860823

„Das Leben wieder in die Hand nehmen“– Aufbauseminar Männertrauer

Adressaten:
Männer mit einer Verlusterfahrung. Dieser Kurs richtet sich vor allem an Männer, die schon an einem Männertrauer-Wochenende teilgenommen haben und andere Interessierte.

Konzeption:
Aufbauend auf die Erfahrungen aus dem Basis-Seminar Männertrauer „Kein Stein mehr auf dem anderen?“ (Siehe Seite 92!) lade ich Männer mit Verlusterfahrung ein, der eigenen Trauer Raum und Ausdruck zu geben. Durch die Verbundenheit mit anderen Männern können wir uns gegenseitig stärken und uns wieder mit neuer Kraft unseren Lebensaufgaben stellen. Nachdem im Basiskurs die Grundlage für die Integration der Trauer gelegt wurde, können wir in uns an diesem Wochenende verstärkt den eigenen Leidenschaften und Stärken zuwenden, da sie kein Gegensatz zu unserer Trauer sind, sondern sich mit ihr verbinden.

Leitung: Ferdi Schilles

Termin: 13.-15.11.2015 in der Kolpingbildungsstätte Coesfeld
Näheres: Siehe Programm der Kolpingbildungsstätte Coesfeld S.98!
Anmeldung und Information: u.bertels@bildungstaette.kolping-ms.de

Persönliche Information: info[at]sensus-praxis[dot]de oder Tel. 02594/860823